conFRAME - Content einfach einfacher

Standard Module

conFRAME kommt bereits in der Grundausstattung mit zahlreichen Standard Modulen, die Ihnen die Arbeit optimal erleichtern. Dabei haben Sie unbegrenzte Freiheit für die Struktur und Inhalte Ihrer Webseite. Die Module des Systems sind so ausgelegt, dass sie sich an Ihren Bedüfnissen orientieren, damit Sie eine herrausragende und gleichzeitig individuelle Webpräsenz umsetzen können.

Dabei sind alle Module im gleichen einheitlichen Look & Feel gestaltet, damit Sie sich überall nach kurzer Einarbeitung sofort zurecht finden.

Struktur

Organisieren Sie die Navigationsstruktur Ihrer Webseite mit diesem Modul. Wie im Explorer oder Finder lassen sich die Ordner beliebig verschachteln und damit mehrere Navigationsebenen abbilden. Legen Sie außerdem fest, welcher Link standardmäßig hinterlegt werden soll.

In jedem Ordner können Sie beliebig viele Inhaltsseiten erzeugen, die auf der gleichen Navigationsebene dargestellt werden.

Content

Jeder Eintrag im Content Modul entspricht einer aufrufbaren Webseite im Browser. Durch die Integration mit dem Struktur Modul lassen sich so komplexe Seitenstrukturen nachbilden.

Jede Seite hat eine durch Sie definierbare Klartext URL, ein individuelles Seitenlayout und wahlweise weitere Einstellungen, wie SSL für die Verbindung zu verwenden.

In der Webseite definieren Sie dann die entsprechenden Inhalts-Snippets.

Text

Erstellen Sie einfach nur Ihre Inhalte ohne viel Schnick-Schnack. Standardmäßig können Sie noch ein Bild einfügen, dass neben dem Content dargestellt wird. Alternativ können beliebige Verknüpfungen und Daten im Text-Editor in einer visuellen Art und Weise hinterlegt werden.

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit auf das Template des Snippets Einfluss zu nehmen, um ein individuelles Aussehen des Textes nach den gewünschten Vorstellungen zu realisieren.

News

Vom Text unterscheidet sich die News nur durch ein anderes Layout und die Möglichkeit ein Veröffentlichungsdatum mit anzugeben, um eine Nachvollziehbarkeit beim Besucher Ihrer Seite zu ermöglichen.

Formular

Mit dem Formular Snippet erstellen Sie in Minuten ein funktionelles Kontaktformular. Definieren Sie welche Eingabefelder dem Besucher zur Verfügung stehen und welcher Text nach dem erfolgreichen Versenden angezeigt wird. Über die Benachrichtigungen legen Sie fest, wie eine entsprechende E-Mail aussehen soll, die nach Wunsch der Besucher, nur Sie oder auch niemand erhält. Alle Daten sind natürlich auch im Administrationsbackend gespeichert.

Galerie

Mit dem Galerie-Snippet erstellen Sie wunderschöne Bildergalerien mit dem bekannten Lightbox-Effekt. Die Vorschaubilder, Übersichten und Seitenblätter Funktion werden dabei voll automatisch erstellt, Sie müssen nur noch festlegen, in welcher Größe die Bilder jeweils auf der Seite gezeigt werden sollen.

Content Hook

Noch individuellere Wünsche für die Ausgabe? Programmieren Sie einfach eine Funktion in PHP, die beim Aufruf der Seite ausgeführt werden soll. Greifen Sie auf alle Daten, die in conFRAME gespeichert sind zurück, führen Sie Berechnungen aus, oder integrieren Sie Daten von Drittquellen, wie etwa Google Maps.

Medien Ordner

Organisieren Sie Ihre Bilder und Downloads komfortabel in entsprechenden Ordnern. Jedem Ordner können beliebig viele Dateien hinzugefügt werden.

Medien Dateien

Laden Sie Bilder, PDFs oder sonstige Dateien in das System, um von überall darauf Zugriff zu haben. Die Medien Dateien sind optimal mit den Content-Snippets integriert, um beispielsweise Bilder in die Texte einzufügen und Downloads anzubieten.

Als Zusatzfeature haben Sie bei Zip-Archiven die Wahl, ob das System die gepackten Dateien einzeln zum System hinzufügen soll, um einfach große Dateimengen im System verfügbar zu machen.

Templates

Gestalten Sie das Layout Ihrer Webseite individuell. Sie haben alle Möglichkeiten, die mit HTML, CSS und Javascript möglich sind. Darüber hinaus können Sie spezielle conFRAME Schlagwörter im Template verwenden, um beispielsweise Zugriff auf den Namen der Aktuell aufgerufenen Seite zu bekommen, damit diese Information im Titel angezeigt werden kann.

Jedem Template können darüber hinaus eine Reihe von Komponenten zugeordnet werden, die wie Bausteine eingesetzt werden und wiederverwendbar sind. Durch die Ordnerfunktion können Templates geschachtelt werden und erhalten damit Zugriff auf die Komponenten der übergeordneten Templates.

Navigator

Generieren Sie HTML aus der Struktur, die Sie für Ihren Content festgelegt haben. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen vordefinierten Anordnungen, beispielsweise als Tabs nebeneinander oder untereinander stehend. Legen Sie fest, ob Unterordner angezeigt werden, oder ob etwa nur die aktuelle Navigationsebene dargestellt wird. Sie müssen nur noch das entsprechende CSS für eine optimale Darstellung einbinden.

Eine weitere Möglichkeit der Navigatoren ist die Darstellung von sogenannten Breadcrumbs, die einem den aktuellen Navigationspfad innerhalb der Seite anzeigen.

Container

Sie können mehrere Bereiche innerhalb des Templates definieren, an denen Sie Inhalte darstellen möchten. So lassen sich sehr einfach und schnell beispielsweise eine Seitenleiste erstellen, die ebenfalls mit Content-Snippets gefüllt werden können.

Jedes Template besitzt bereits einen Standardcontainer, so dass Sie nur für weitere Bereiche auf der Seite Container erstellen müssen.

Skript

Erstellen Sie CSS und Javascript einfach im Browser. Natürlich können auch statische Dateien eingebunden werden, allerdings bietet die Skriptkomponente noch einen weiteren Vorteil. Sie haben innerhalb des Skriptes Zugriff auf die conFRAME Schlagwörter und auch Template Komponenten, so dass Sie beispielsweise Konstanten für die Farben Ihrer Seite definieren und schnell austauschen können, ohne jeden Wert einzeln zu ersetzen.

Konstanten

Konstanten bieten die Möglichkeit definierte Werte zu speichern. Dies ist für mehrere Anforderungen nützlich. Zum einen können Sie innerhalb der Skriptkomponente damit in CSS Code Konstanten verwenden. Zum anderen können Sie sich die Vererbung der Templates zunutze machen, um etwa bereichsabhängige Farbanpassungen oder ähnliches vorzunehmen.

Darüber hinaus stellt das System bei einem Farbwert im Hexcode Format noch 10 automatisch berechnete farbliche Schattierungen zur Verfügung, die individuell genutzt werden können.

Metatags

Legen Sie die Schlagwörter und Beschreibung, unter der Ihre Webseite bei Suchmaschinen gefunden werden soll fest. Metatags sind zwar nicht mehr so entscheidend für ein Suchmaschinen Ranking wie früher, bieten aber immer noch gute Orientierung.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit für jede Contentseite noch individuelle Metainfomationen zu speichern.

Template Hook

Wie beim Content haben Sie auch auf Template-Ebene die Möglichkeit individuelle PHP-Funktionen zu programmieren, die beim Laden des Templates ausgeführt werden. Erstellen Sie beispielsweise ein Kurzansicht der drei letzten Newsartikel oder generieren Sie eine Liste aus interessanten Links für die aktuell angezeigte Seite.

Benutzergruppen

conFRAME bietet ein sehr feingranulares Rechtesystem, bei dem für fast alle Daten individuell festgelegt werden kann, wer darauf Zugriff erhält. Um die Arbeit zu erleichtern, etwa um einen geschützen Kundenbereich auf der Webseite einzurichten, gibt es eine Gruppenverwaltung. Alle Benutzer einer Gruppe erhalten automatisch Zugriff auf Inhalte, die entsprechend gekennzeichnet sind. So müssen nicht immer für neue Benutzer Rechte erneut vergeben werden.

Benutzer

Vergeben Sie individuelle Kundenzugängen. Mit dem Benuter Modul haben Sie die Möglichkeit Zugänge für Ihre Webseite zu erstellen. Ein Benutzer wird mindestens über eine E-Mailadresse, einen Namen und ein Passwort indentifiziert. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit individuelle Profildaten abzufragen und entsprechend zu pflegen.